Conscious Override

Reaktion meiner Kollegen Mike Schwarz und Kevin Dittel direkt nach ihrer Conscious Override-Sitzung:

Interessiert? Dann setze dich mit mir in Verbindung.
Kontakt

Conscious Override ist meine Bezeichnung für eine äußerst wirksame Behandlungsmethode, bei der das Bewusstsein tatsächlich schläft während ich mit deinem Unterbewusstsein verbal kommuniziere. Dies geht weit über normale Hypnose hinaus.

Während man in einer normalen Hypnose immer bei vollem Bewusstsein ist, ist das Bewusstsein bei Conscious Override wirklich „weg“, da man ja schläft. Ich kann dadurch direkt und ungefiltert mit deinem Unterbewusstsein kommunizieren.

Suggestionen werden bei Conscious Override mit unglaublicher Macht akzeptiert und umgesetzt. Auch fortgeschrittene Hypnosetechniken, wie z.B. Altersregressionen, können mit Conscious Override kombiniert werden. Dein Unterbewusstsein kann also auch auf Fragen des Therapeuten antworten. Behandlungen mittels Conscious Override können genauso interaktiv ausgestaltet werden wie mit „normaler“ Hypnose. Die Ursachen deiner Probleme lassen sich mit Conscious Override allerdings viel leichter finden und lösen, da dein Bewusstsein den Prozess nicht stören kann. Auch negative Glaubenssätze können mit Conscious Override ganz einfach identifiziert und gewandelt werden. Mit Conscious Override lässt sich sowohl auf klinischer als auch auf spiritueller Ebene arbeiten.

Nach einer Conscious Override-Sitzung hat man normalerweise das Gefühl, als hätte man ein kurzes Nickerchen gemacht und kann sich an den Inhalt der Sitzung nicht erinnern. Insofern ist Conscious Override dem sehr ähnlich, wie sich die meisten Menschen fälschlicherweise Hypnose vorstellen. Dennoch sind deine Schutzmechanismen weiterhin aktiv. Suggestionen, die gegen deine Überzeugungen verstoßen, werden entweder von dir zurückgewiesen oder du erwachst. Um sicherzustellen, dass du nachvollziehen kannst, was in der Sitzung passiert ist, hole ich am Ende der Sitzung das Bewusstsein wieder dazu und leite einen Informationsaustausch zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein an. Conscious Override wird also in eine normale Hypnose umgewandelt. So kannst du sichergehen, dass du auch mit allen Veränderungen einverstanden bist, die sich aus deiner Conscious Override-Sitzung ergeben.

In den Vierziger Jahren des 20. Jahrhunderts entdeckte der legendäre Hypnotiseur Dave Elman einen extrem tiefen Trancezustand, den er Hypnosleep nannte. Der Hypnose-Schlaf unterscheidet sich sehr vom Somnambulismus oder dem Esdaile-Zustand. Im Hypnosleep schläft das Bewusstsein während das Unterbewusstsein hellwach ist und alles mitbekommt. Dieser Hypnose-Schlaf ist auch in Fachkreisen immer noch weitgehend unbekannt. Dies mag damit zusammenhängen, dass die von Elman gefundene Methode, den Hypnosleep einzuleiten, sehr zeitaufwändig und relativ unzuverlässig war. Dabei wurde der Hypnotisand durch eine posthypnotische Suggestion in Schlaf versetzt. Nachdem er tief und fest schlief, wurde der Schlaf wieder in Hypnose umgewandelt, wobei das Bewusstsein weiterhin schlief. Leider neigten die Hypnotisanden dazu, wieder aufzuwachen und vom Hypnose-Schlaf wieder in den hypnotischen Zustand des Somnambulismus überzugehen. Elman und mein Lehrer Jerry Kein nutzten Hypnosleep darum vor allem, indem sie den natürlichen Nachtschlaf von Kindern in Hypnosleep umwandelten und dann direkte Suggestionen gaben anstatt ursachenorientiert zu arbeiten. In der Regel dauerten solche Sitzungen nur zwei bis drei Minuten, waren aber ungeeignet um tiefere Ursachen zu finden und zu lösen.

Bei Conscious Override nutze ich meist andere Techniken als Elman und Jerry Kein. Diese führen den Hypnose-Schlaf zuverlässiger herbei und erhalten ihn aufrecht. So schläft das Bewusstsein des Hypnotisanden auch bei längerer Sitzungsdauer weiter, während sein Unterbewusstsein verbal mit mir kommuniziert.

In den obigen Videos können sich Mike und Kevin nur deshalb so gut an den Inhalt der Sitzung erinnern, weil ich ihnen vor der Auflösung des Hypnose-Schlafes suggeriert habe, dass sie sich klar und deutlich an alles erinnern können. Andernfalls wäre es ihnen vorgekommen, als hätten sie kurz geschlafen.

15 - Conscious Override

EINEN TERMIN MACHEN

Falls du noch keine Behandlung bei mir hattest, lies dir bitte die Hinweise unter „Vorbereitung Ersttermin“ gründlich durch, bevor du mit mir Kontakt aufnimmst.





Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.


Individuelle Beratung

Du hast Fragen zur Hypnose-Ausbildung, die meine Webseite nicht beantworten konnte? 
Jetzt Beratung vereinbaren
close-link
Individuelle Beratung